XIANTAO JIAMEI NON-WOVEN FABRIC PRODUCTS CO.,LTD

Chirurgische Maske, OP Maske Klasse II - Mund-Nasen-Schutz


Artikelnummer kroe99MA
  • 50 chirurgische Gesichts-Masken.
  • Geprüft & sicher für den privaten & professionellen Gebrauch.
  • Komfort durch elastische Ohrbügel.
  • Zuverlässiger Alltagsschutz.
  • Bleiben Sie hygienisch und sicher mit den Einweg-Masken.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sichere Zahlungsmethoden

PayPal
PayPalPlus SEPA Lastschrift - Ein PayPal-Serve ohne PayPal-Konto
PayPalPlus Kreditkarte - Ein PayPal-Serve ohne PayPal-Konto
PayPalPlus Kreditkarte - Ein PayPal-Serve ohne PayPal-Konto
Klarna Rechnungskauf & Ratenzahlung
sofort Überweisung by Mollie
  • 50 CHIRURGISCHE GESICHTS-MASKEN: Mit einer Bakteriellen Filtrations Effizienz (BFE) von über 98% erfüllen die 3-lagigen Mund-Nasen-Masken ihren Zweck im privaten & professionellen Umfeld.
  • GERPRÜFT & SICHER: Die medizinische Gesichtsmaske ist konform nach CE-Standards und geprüft nach DIN EN 14683. Sie schützt den Träger gegen infektiöse Keime, Aerosole & Tröpfchen, Staub und Flüssigkeitsspritzer.
  • KOMFORTABEL: Unser Masken-Mundschutz bietet elastische Ohrbügel, einen Nasenbügel sowie eine weiche Oberfläche und bleibt dabei atmungsaktiv. Bester Schutz bei bestem Komfort.
  • VERWENDUNG: Die chirurgische Mund-Nasen-Schutzmaske ist ein zuverlässiger Alltagsschutz. Die Einmal-Maske ist zur Anwendung in Praxen, Kliniken & Pflegeheimen geeignet.
  • Bleiben Sie hygienisch und sicher. Mit den Einweg-Masken haben Sie einen zuverlässigen Begleiter für Ihren Alltag im Beruf und Zuhause an der Seite.
  • Es gibt Mund-Nasen-Bedeckungen, die z.B. auch Alltagsmaske, Behelfs-Mund-Nasen-Maske oder auch Community-Maske genannt werden. Diese Art von Masken erfüllen keine medizinischen Standards.
  • Die aus dem medizinischen Alltag bekannten medizinischen Gesichtsmasken werden umgangssprachlich zum Beispiel auch OP-Masken, Chirurgische Masken, MNS oder Mund-Nasenschutz genannt. Hierbei handelt es sich um „Medizinprodukte“. Hauptsächlich werden die MNS Typen I, II und IIR unterschieden.
  • Bis vor der Corona-Krise waren FFP-Masken vorwiegend aus dem Bereich Handwerk bekannt. FFP-Masken sind partikelfiltrierende Halbmasken, die umgangssprachlich auch als Atemschutzmasken oder FFP-Masken bezeichnet werden. Der Name FFP ist eine Abkürzung, die sich aus dem englischen Namen der Masken: „Filtering Face Piece“ ergibt. Diese Masken gehören zu der Produkt-Kategorie „Persönliche Schutzausrüstung“ und sind ausdrücklich KEINE Medizinprodukte. Dennoch schützen sie den Träger der Maske gut vor Partikeln, Tröpfchen und Aerosolen. Korrekt sitzende FFP-Masken liegen dicht an und bieten Fremd- und Eigenschutz.
  • Auf der Internetseite der BfArM – (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) findet man einen sehr guten und ausführlichen Überblick zum Thema Schutzmasken: https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

Der medizinische Mund-Nasen-Schutz (MNS, weitere Bezeichnungen: OP-Maske, medizinische Mund-Nasen-Maske, chirurgische Maske, medizinische Gesichtsmaske oder Hygienemaske) ist ein genormtes Medizinprodukt mit dem Zweck, die Übertragung von Krankheitserregern durch Sekrettröpfchen (Tröpfcheninfektion) zu reduzieren. Er muss unterschiedliche Anforderungen an die bakterielle Filterleistung, den Differenzdruck und die Keimbelastung im ungenutzten Zustand erfüllen. Seine standardisierte Qualität unterscheidet ihn von behelfsmäßigen Alltagsmasken („Mund-Nasen-Bedeckungen“).

Community-Masken:

Alltagsmasken unterliegen keiner speziellen behördlichen oder sonstigen regulatorischen Aufsicht. Sie sollten mindestens eine bakterielle Filtereffizient von 70 % bis 90 % aufweisen.

 

Mund-Nase-Bedeckung Typ 1:

Masken des Typs I sind nicht für medizinisches Fachpersonal in OP Räumen oder in anderen medizinischen Einrichtungen mit ähnlichen Anforderungen gedacht. Medizinische Gesichtsmasken des Typs I sollten ausschließlich bei Patienten und anderen Personen zur Verminderung des Risikos einer Infektionsverbreitung insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen verwendet werden. Sie besitzen eine bakterielle Filtereffizienz von mindestens 95%.


Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske, medizinische Gesichtsmaske):

Der Mund-Nasen-Schutz für medizinisches/pflegendes Personal, schützt andere vor Tropfen in der Ausatemluft der tragenden Person. Die Abgabe von Tröpfchen und Spritzern beim Sprechen, Husten oder Niesen wird reduziert. Hier wird zwischen dem Typ II und Typ IIR unterschieden. Der Mund-Nasen-Schutz vom Typ IIR hat eine höhere Beständigkeit gegenüber Flüssigkeiten und Aerosolen. Die Bakterielle Filtereffizienz liegt bei mindestens 98%. Der Mund-Nasen-Schutz ist ein Einwegprodukt, das nach dem Tragen entsorgt werden muss.


FFP2

FFP2-Masken (filtering face peace) bieten Schutz vor festen und flüssigen gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen. Sie müssen mindestens 94% der in der Luft befindlichen Partikel mit einer Größe von 0,6 μm auffangen. Die Gesamtleckage darf maximal 11% betragen. Die Gesamtleckage kommt durch den Filterdurchlass und Undichtigkeit an Gesicht und Nase zustande.

Das RKI empfiehlt als Schutzmaßnahme für medizinisches Personal im Kontakt mit COVID-19-Patienten mindestens eine FFP2-Maske.


N95 und KN95

N95 ist ein US-Standard und KN95 ein chinesischer Standard für Schutzmasken. Bei beiden müssen mehr als 95% der Partikel aus der Luft gefiltert werden. Sie entsprechen sonst etwa dem Standard einer FFP2-Maske.

Nein, der Mund-Nasen-Schutz ist ein Einwegprodukt, das nach dem Tragen entsorgt werden muss.

Ja, man kann die Maske bei 80°C bei Ober- und Unterhitze für 60 min in den Backofen legen und anschließend wiederverwenden. Besser geeignet ist hierfür jedoch die Reinigung mit einem Kaltplasmagerät (Plamedi), da die hohen Temperaturschwankungen der Maske auf Dauer schaden.

In der Waschmaschine werden die Masken sehr stark mechanisch belastet und kommen mit Waschmittel in Kontakt. Diese beiden Einflüsse können die Maske beschädigen oder die Filterleistung des Filtervlieses beeinflussen.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.kroener-shop.de/chirurgische-gesichtsmaske-op-maske-klasse-2-mund-nasen-schutz_139_1070/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Welche Masken-Typen gibt es?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Es gibt Mund-Nasen-Bedeckungen, die z.B. auch Alltagsmaske, Behelfs-Mund-Nasen-Maske oder auch Community-Maske genannt werden. Diese Art von Masken erf\u00fcllen keine medizinischen Standards.Die aus dem medizinischen Alltag bekannten medizinischen Gesichtsmasken werden umgangssprachlich zum Beispiel auch OP-Masken, Chirurgische Masken, MNS oder Mund-Nasenschutz genannt. Hierbei handelt es sich um \u201eMedizinprodukte\u201c. Haupts\u00e4chlich werden die MNS Typen I, II und IIR unterschieden.Bis vor der Corona-Krise waren FFP-Masken vorwiegend aus dem Bereich Handwerk bekannt. FFP-Masken sind partikelfiltrierende Halbmasken, die umgangssprachlich auch als Atemschutzmasken oder FFP-Masken bezeichnet werden. Der Name FFP ist eine Abk\u00fcrzung, die sich aus dem englischen Namen der Masken: \u201eFiltering Face Piece\u201c ergibt. Diese Masken geh\u00f6ren zu der Produkt-Kategorie \u201ePers\u00f6nliche Schutzausr\u00fcstung\u201c und sind ausdr\u00fccklich KEINE Medizinprodukte. Dennoch sch\u00fctzen sie den Tr\u00e4ger der Maske gut vor Partikeln, Tr\u00f6pfchen und Aerosolen. Korrekt sitzende FFP-Masken liegen dicht an und bieten Fremd- und Eigenschutz.Auf der Internetseite der BfArM \u2013 (Bundesinstitut f\u00fcr Arzneimittel und Medizinprodukte) findet man einen sehr guten und ausf\u00fchrlichen \u00dcberblick zum Thema Schutzmasken: https:\/\/www.bfarm.de\/SharedDocs\/Risikoinformationen\/Medizinprodukte\/DE\/schutzmasken.html"}},{"@type":"Question","name":"Was bedeutet MNS?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der medizinische Mund-Nasen-Schutz (MNS, weitere Bezeichnungen: OP-Maske, medizinische Mund-Nasen-Maske, chirurgische Maske, medizinische Gesichtsmaske oder Hygienemaske) ist ein genormtes Medizinprodukt mit dem Zweck, die \u00dcbertragung von Krankheitserregern durch Sekrettr\u00f6pfchen (Tr\u00f6pfcheninfektion) zu reduzieren. Er muss unterschiedliche Anforderungen an die bakterielle Filterleistung, den Differenzdruck und die Keimbelastung im ungenutzten Zustand erf\u00fcllen. Seine standardisierte Qualit\u00e4t unterscheidet ihn von behelfsm\u00e4\u00dfigen Alltagsmasken (\u201eMund-Nasen-Bedeckungen\u201c)."}},{"@type":"Question","name":"Welche Unterschiede gibt es bei den Mundschutz Klassen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Community-Masken:Alltagsmasken unterliegen keiner speziellen beh\u00f6rdlichen oder sonstigen regulatorischen Aufsicht. Sie sollten mindestens eine bakterielle Filtereffizient von 70 % bis 90 % aufweisen. Mund-Nase-Bedeckung Typ 1:Masken des Typs I sind nicht f\u00fcr medizinisches Fachpersonal in OP R\u00e4umen oder in anderen medizinischen Einrichtungen mit \u00e4hnlichen Anforderungen gedacht. Medizinische Gesichtsmasken des Typs I sollten ausschlie\u00dflich bei Patienten und anderen Personen zur Verminderung des Risikos einer Infektionsverbreitung insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen verwendet werden. Sie besitzen eine bakterielle Filtereffizienz von mindestens 95%.Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske, medizinische Gesichtsmaske):Der Mund-Nasen-Schutz f\u00fcr medizinisches\/pflegendes Personal, sch\u00fctzt andere vor Tropfen in der Ausatemluft der tragenden Person. Die Abgabe von Tr\u00f6pfchen und Spritzern beim Sprechen, Husten oder Niesen wird reduziert. Hier wird zwischen dem Typ II und Typ IIR unterschieden. Der Mund-Nasen-Schutz vom Typ IIR hat eine h\u00f6here Best\u00e4ndigkeit gegen\u00fcber Fl\u00fcssigkeiten und Aerosolen. Die Bakterielle Filtereffizienz liegt bei mindestens 98%. Der Mund-Nasen-Schutz ist ein Einwegprodukt, das nach dem Tragen entsorgt werden muss.FFP2FFP2-Masken (filtering face peace) bieten Schutz vor festen und fl\u00fcssigen gesundheitssch\u00e4dlichen St\u00e4uben, Rauch und Aerosolen. Sie m\u00fcssen mindestens 94% der in der Luft befindlichen Partikel mit einer Gr\u00f6\u00dfe von 0,6 \u03bcm auffangen. Die Gesamtleckage darf maximal 11% betragen. Die Gesamtleckage kommt durch den Filterdurchlass und Undichtigkeit an Gesicht und Nase zustande. Das RKI empfiehlt als Schutzma\u00dfnahme f\u00fcr medizinisches Personal im Kontakt mit COVID-19-Patienten mindestens eine FFP2-Maske.N95 und KN95N95 ist ein US-Standard und KN95 ein chinesischer Standard f\u00fcr Schutzmasken. Bei beiden m\u00fcssen mehr als 95% der Partikel aus der Luft gefiltert werden. Sie entsprechen sonst etwa dem Standard einer FFP2-Maske."}},{"@type":"Question","name":"Kann man die Mund Nasen Schutz Masken wiederverwenden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Nein, der Mund-Nasen-Schutz ist ein Einwegprodukt, das nach dem Tragen entsorgt werden muss."}},{"@type":"Question","name":"Kann man die Atemschutz Masken wiederverwenden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ja, man kann die Maske bei 80\u00b0C bei Ober- und Unterhitze f\u00fcr 60 min in den Backofen legen und anschlie\u00dfend wiederverwenden. Besser geeignet ist hierf\u00fcr jedoch die Reinigung mit einem Kaltplasmager\u00e4t (Plamedi), da die hohen Temperaturschwankungen der Maske auf Dauer schaden."}},{"@type":"Question","name":"Kann man die Masken waschen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"In der Waschmaschine werden die Masken sehr stark mechanisch belastet und kommen mit Waschmittel in Kontakt. Diese beiden Einfl\u00fcsse k\u00f6nnen die Maske besch\u00e4digen oder die Filterleistung des Filtervlieses beeinflussen."}}] }

ÄHNLICHE MASKEN

Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...